Zur Person

Dr. Elke Koser

2001 – heuteSelbständige Gutachterin im Bereich Materialschäden an Bauwerken, davon 2004-2008  Erfahrungen auf dem asiatischen Arbeitsmarkt /Singapur, Hong Kong

1994 – 2000Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Mineralogischen Instituts der Technischen Universität Karlsruhe im Sonderforschungsbereich „Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke“

1993Promotion, Mineralogisches Institut der Technischen Universität Hannover

1989Abschluss Hochschulstudium Mineralogie (Diplom) an der Technischen Universität Hannover

Sonstiges

  • Lehrbeauftragte der TU Kaiserslautern für den Fachbereich Bauingenieurwesen mit dem Thema Natursteinbauwerke und Denkmalpflege seit dem Wintersemester 2013/14
  • Lehrbeauftragte der HFT Stuttgart für Baustoffkunde ab Wintersemester 2014/15
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Konstanz für Baustoffkunde und Denkmalpflege ab Sommersemester 2015
  • Zusammenarbeit mit Architekten, Ingenieuren, Kunsthistorikern, Chemikern in vielen Projekten
  • Wissenschaftliche Referentin am Fraunhofer Institut (IRB) Stuttgart und an der Technischen Akademie Esslingen / Sarnen (CH)
  • Vorträge für Weiterbildungsveranstaltungen
  • Erstellung des Buches „Restaurationsmörtel in der Denkmalpflege“ zusammen mit dem Fraunhofer IRB
  • Beiträge in vielen Fachmagazinen (RESTAURO, WTA, Naturstein)
  • Gründungsmitglied des Vereins „Erhalten historischer Bauwerke e.V.“ mit Sitz in Karlsruhe
  • Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, Chinesisch und Französisch Basiswissen